Caritas-Fußpflegeschule Dorsten

Fragen und Antworten

Kann man die Fußpflege in einer Woche lernen, wenn doch einige Anbieter diese Lehrgänge mit einer Dauer von drei oder sechs Monaten anbieten?
Wichtig ist nicht die Dauer eines Lehrgangs, sondern die tatsächlich stattfindende Unterweisung. Entscheidend ist also die Gesamtzahl der Unterrichtsstunden des Lehrgangs. Bei unserem Fußpflegelehrgang handelt es sich um insgesamt 210 Lehrgangsstunden, 60 Stunden davon alleine fachpraktische Unterweisung. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines eventuell gewünschten Einzelunterrichts ohne Zusatzkosten.

Verglichen mit vielen der am Markt üblichen Angebote, die in der Regel zwischen vier und zehn Wochenstunden über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten unterrichten, hätten unsere Lehrgänge einen Umfang von ca. 12 Monaten.

Kann ich bedenkenlos jeden Lehrgang wählen, Hauptsache der Preis ist günstig?
Selbstverständlich gibt es auch viele Lehrgangsangebote, die unter bestimmten Umständen nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen, aber auf den ersten Blick sehr günstig erscheinen. In Ihrem eigenen Sinne sollten Sie auf bestimmte Qualitätsmerkmale eines Lehrgangs achten und auch den Lehrgangsanbieter danach fragen.

Was sind Qualitätszeichen eines hochwertigen Lehrgangs?
Zu den Qualitätszeichen zählen die Zertifizierung der Lehrgangsträgers und des Lehrgangs selbst, die ärztliche Überprüfung sowie die Zulassung als Maßnahme bei den Arbeitsagenturen. Für unsere angebotenen Lehrgänge sind diese Dinge selbstverständlich. Zusätzlich haben wir unsere Lehrgänge Fußpflege und Kosmetik auch noch von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) überprüfen lassen und mit den entsprechenden dortigen Zulassungen die Bestätigung erhalten, dass mit unseren Lehrgängen und Lehrgangsabwicklungen das angestrebte Lehrgangsziel erreicht wird.

Fragen Sie Ihren Lehrgangsanbieter, welche offiziellen Nachweise es für ein gesichertes, qualitativ hochwertiges Erreichen des Lehrgangsziels gibt.

Mit welchen zusätzlichen Nebenkosten eines Lehrgangs muss ich rechnen?
In unseren Lehrgangsgebühren sind alle Verbrauchsmaterialien komplett enthalten. Bis auf den Lehrgang "Wimpernverlängerung" müssen Sie bei uns kein "Starterpaket" oder ähnliches zusätzlich erwerben.

Kann ich die Lehrgangskosten steuerlich geltend machen?
Ja, selbstverständlich werden die Lehrgangskosten vom zu versteuernden Gewinn abgezogen. Außerdem lassen sich die Lehrgangskosten als Weiterbildung in der Regel steuerlich absetzen.

Fußpflegeausbildung

Informationen zur Fußpflegeausbildung

Wir vermitteln den Teilnehmern theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in der medizinischen Fußpflege. 

[ Erfahren Sie mehr über die Fußpflegeausbildung ]

certqua

Die Fußpflegeausbildung ist eine zertifizierte Maßnahme nach AZAV.

Zusatzkurse zur Fußpflege

Informationen zu den Zusatzkursen zur Fußpflege

Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Zusatzkursen zur Fußpflege an.

[ Erfahren Sie mehr über unsere Zusatzkurse ]